Die Bezeichnung Bodensee steht für zwei Seen und einen sie verbindenden Flussabschnitt des Rheins, nämlich den Obersee (auch alleine Bodensee genannt), den Seerhein und den Untersee. Der Bodensee liegt im Bodenseebecken, das Teil des nördlichen Alpenvorlandes ist, und wird vom Rhein durchflossen.

Drei Staaten haben Anteil an Bodensee und Bodenseeregion: Schweiz Deutschland, und Österreich. Während es im Untersee eine anerkannte Grenzziehung zwischen Deutschland und der Schweiz gibt, wurde von den Anrainerstaaten des Obersees nie einvernehmlich eine Grenze festgelegt.

Nach dem Ende der letzten Eiszeit vor circa 10.000 Jahren waren Ober- und Untersee noch in einem See verbunden. Die Tiefenerosion des Hochrheins liess den Seespiegel nach und nach absinken und die Konstanzer Schwelle hervortreten. In der Antike trugen die beiden Seen noch unterschiedliche Namen, danach entwickelte sich aus unbekannten Gründen der gemeinsame Name. 

Kursschifffahrt
In der nach Fahrplänen verkehrenden Kursschifffahrt ist zu unterscheiden zwischen den ganzjährigen Linien, die eher auf die Bedürfnisse der Anwohner und Pendler ausgerichtet sind, und den saisonalen „Kursen“ (das ist planmässiger Linienverkehr im Unterschied zu Rundfahrten, in der Regel von Frühjahr bis zum Spätherbst), deren zahlenmässig bedeutsame Zielgruppe eher die Ausflugstouristen des Sommerhalbjahrs darstellen.

Autofähren und Weisse Flotte
Vorläufer der heutigen Autofähren waren Eisenbahnfähren (Bodensee-Trajekte), die 1869 zwischen Romanshorn und Friedrichshafen – später auch Lindau, sowie Bregenz – eingerichtet wurden. Der Trajektverkehr wurde – von kriegsbedingten Unterbrechungen abgesehen – bis 1976 zwischen Romanshorn und Friedrichshafen aufrechterhalten, bis er schliesslich aus Kostengründen eingestellt wurde. Aus diesem Grund gehörten die Bodenseeflotten der Anrainerstaaten bis vor kurzem den jeweiligen Staatsbahnen, die auch gemeinsam die unzähligen Kursschiffe betrieben, die ein gutes und funktionierendes Netz bilden.

Für Deutschland verkehren die Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH (BSB), ehemals Deutsche Bahn, heute Stadtwerke Konstanz GmbH, für die Schweiz die SBS Schifffahrt AG und für Österreich bis 2005 die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) die Bodenseeschifffahrt. Seit der Saison 2006 wird die rot-weiss-rote Flotte von den Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt (VLB) betrieben.

Nach dem Willen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), denen die SBS gehört, sollten diese wie bereits die deutschen Schiffe an die Stadtwerke Konstanz gehen. Allerdings regte sich gegen diesen Plan Widerstand in der Schweiz, was die SBB zu einem öffentlichen Bieterwettbewerb zwang, bei dem Ende 2006 eine Investorengruppe aus der Schweiz und Österreich den Zuschlag erhielt – darunter auch der österreichische Tourismusunternehmer Walter Klaus, der 2005 schon die Bodenseeschifffahrt der ÖBB übernommen hatte.

Katamaran in Konstanz
Katamaran: Zusätzlich sind seit Juli 2005 zwei Katamarane zwischen Konstanz und Friedrichshafen ganzjährig unterwegs. Ein dritter ist seit Februar 2007 im Einsatz und steht als Reserve bei Werftaufenthalten oder für Charterzwecke zur Verfügung. Die Katamaran-Reederei Bodensee gehört zu gleichen Teilen den Technischen Werken Friedrichshafen (TWF) und den Stadtwerken Konstanz (SWK).

Weiter gibt es mehrere kleinere Anbieter von Kursschifffahrt. Alle diese Anbieter befördern Personen und Fahrräder. Die meisten dieser Verbindungen sind nur im Sommerhalbjahr in Betrieb.

Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee Romanshorn
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee Romanshorn
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee Romanshorn
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee Romanshorn
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.
Bodensee Romanshorn
ab CHF / Stk.
5.50
Anzahl: Stk.